Meine Schafe

Die ersten Schafe sind 2007 bei uns eingezogen. Drei junge weiße Zibben die wir nach langer Überlegung "Flora, Rosa und Violett" genannt haben.

Obwohl Skudden im allgemeinen eher scheu sind, sind die drei schnell zutraulich geworden. Allerdings sind sie keine Kuschelschafe. Und wenn man mit dem Gedanken an Klauenschneiden oder Wurmkur auf die Weide geht, ist es vorbei mit der Zutraulichkeit. Es ist mir rätselhaft, WIE sie meine Absichten erkennen können aber sie sind echt gut darin!

Standorttreu sind sie, meine Skudden. Nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen (mit einem Minimum an Komfort) würden sie sich zur Wanderschäferei übereden lassen....

 

 

Da es in jeder Herde ein schwarzes Schaf geben muß, haben wir unseren kleinen Trupp mit der schwarzen Lilly erweitert. Lilly blieb allerdings nicht lange schwarz sondern wurde grau - was noch viel schöner ist!

Da die Stelle des "schwarzen Schafes" nicht unbesetzt bleiben sollte, kam ein schwarzer Bock dazu. Da eine Nachbarin mir geraten hatte ich müsse dann, "wenn es soweit ist" unbedingt Majoran an die Schafe tun, heißt der Bock jetzt also Majoran.