Kurzausflug zu Herdwickschafen

6/ 8/2012

Sehr neu in Deutschland und sehr beliebt (weil extrem niedlich) sind Herdwickschafe. Gehört habe ich ja schon viel von ihnen, gesehen noch keine.... Jetzt stand aber eine berufliche Reise nach Liverpool an - mit einem geführten Gruppen-Busausflug in den Lake District. Der Heimat der Herdwickschafe!

Das Wetter war scheußlich, auf dem Plan stand eine Bootstour und der Besuch des Cottages von William Wordsworth. Für mich stand "Schafe gucken und hoffentlich ein Herdy sehen" auf dem Programm. Außerdem wußte ich, daß es irgendwo im Lake District einen "Herdy-Shop" gibt - also vorsichtshalber schon mal das Gepäckabteil vom Bus reservieren für mögliche Einkäufe....

Und das Glück ist mit den Dummen:

Herdwicks im Lake District (ich hatte leider nur die kleine Knipse mit):

Herdwick Schafe

Man erkennt sie auf dem Bild zwar nicht aber wenigstens ist etwas Landschaft drauf!

Und dann das:

Herdy Shop

 

Ich hab mich extrem zurückgehalten und nur gekauft, was ich immer schon mal haben wollte: Maschenmarkierer!

Maschenmarkierer

 

und die mußte ich natürlich gleich ausprobieren - sch... egal, ob da Maschen zu markieren sind oder nicht!

Skuddenwolle

 

Ach ja: 'ne Tasse habe ich auch gekauft.

Und noch 'ne andere Tasse.... aber kein Sparherdy - obwohl die extrem niedlich sind und ich den Spruch auf dem Etikett super finde: Why should pigs have all the money?

Wer die Sparschafe mal sehen mag:

 

 

Und was "das Glück ist mit den Dummen" angeht:

Das war mein Wollrest nach dem Abketten des grünene Skuddenpullovers

Pullover Skuddenwolle

 


Älterer Eintrag Blog Home Neuerer Eintrag