gewonnen!!!

6/ 8/2014

Ich hab gewonnen!

Auf dem Blog Über Land (http://www.ueber-land.eu/) wurde ein wunderbares Buch vorgestellt und alles, was man zur Teilnahme an der Verlosung tun mußte, war ein Kommentar zu alten Nutztierrassen und warum es sich lohnt, sie zu erhalten. Kein Problem! Da fällt mir so einiges ein. Von den gerne eingeworfenen Genreserven zu der Standortangepasstheit und der großen Vielfalt, die "für jeden etwas" bereithält....

Der Kommentator nach mir hat natürlich viel weniger Worte gebraucht, um etwas Entscheidendes zu schreiben: "Und außerdem sind sie schön!" Sind sie! Und das Buch auch.

Hier ist es:

Buch alte Haustierrassen

 

Was ungewöhnlich ist an diesem Buch, ist das "Fehlen" bunter Bilder. Erwartet hätte ich eher ein "coffee table book" mit vielen tollen Bildern und wenig Text. (Oft ist das ja nur Geschwafel, damit es kein Photoband wird).

Dieses Buch hat reizende Zeichnungen zu den einzelnen Rassen und hat dadurch einen etwas altmodischen Charme.

Und da Skudden vorkommen, muß es ja ein tolles Buch sein!

 

Keiner alten Rasse gehören unsere neuen Mitbewohner an: 

 

Puttchen Brammel

Grünleger

 

mit ihren Gefährtinnen Belladonna Tuck, Henriette Hinkel und Helga von Sinnen:

Sussex Hybride

 

Die vier machen echt Spaß, legen mittlerweile auch fleißig grüne und braune Eier und machen ordentlich Mist. Und Unsin. Henrietta Hinkel aka "Bob das Bauhuhn" hat schon mal meine Neugier befriedigt zum Thema: Können Hühner schwimmen? (Nö - sie können aber kurze Strecken hektisch flügelschlagend zur Ufermauer planschen, wo man sie dann bequem retten kann! Nun steht ein Hühnerrettungsnetz am Bach.) 


Älterer Eintrag Blog Home Neuerer Eintrag

Kommentar hinterlassen

Name
Kommentar